Mucbook: Küsse und Bisse: Kleists „Penthesilea“ im Pepper Theater

Einmal rundherum, wie um eine Arena, sitzt das Publikum um die kleine Bühne des Pepper Theaters verteilt, keinen Meter vom Schauspiel entfernt. In dieser Arena ist bereits Schreckliches geschehen – und es wird noch Schrecklicheres geschehen. Mitten aus dem Publikum steht plötzlich eine junge Frau (Rebecca Thoß als „Meroe“) auf: „Wohlan“. Kommentarlos entkleidet sie sich, kniet sich vor den Wasser-Eimer in der Mitte der Bühne, und beginnt sich zu waschen – erst besonnen, ruhig, dann immer besessener. Sie versucht das abzuwaschen, was ihr angetan wurde: eine Vergewaltigung.

>>Full article<<

Photo: Lisa Grinda

Article written for and published by Mucbook – Das Münchner Stadtmagazin

Advertisements

Mucbook: „Body Talk”: die Kammerspiele setzten sich für mehr Diversität im Stadttheater ein

Männlich. Weiß. Hetero. So sieht es aus, in den Münchner Stadttheatern. Die Kammerspiele scheinen davon nun genug zu haben, denn sie wollen sich stark machen für mehr Vielfalt auf und hinter der Bühne, und für die Sichtbarmachung von Minderheiten: Frauen, Queers, Dunkelhäutigen, all denjenigen, die sich den männlich-weiß-heterosexuellen Standards der Stadttheater-Szene nicht unterordnen, sondern ihre eigenen Geschichten erzählen wollen.

>>Full article<<

Photo: Münchener Kammerspiele

Article written for and published by Mucbook – Das Münchner Stadtmagazin

Mucbook: YES TO ALL: Pinke Raketen, Shopping Bags und Chanel-Massaker in Sylvie Fleurys Ausstellung “My Life on the Road”

Pink, gewaltig, unwirklich, ragt die Rakete im traditionsreichen Raucherzimmer Franz von Stucks in die Höhe – eine spannende Kombination aus männlichem Phallus-Symbol und rosa-farbenem Mädchentraum, aus innovativer Weiblichkeit und konservativer Männlichkeit. Sylvie Fleury spielt in ihrer Ausstellung My Life on the Road kreativ und humorvoll mit den Klischees angeblich femininer sowie maskuliner Kunstobjekte: Autos und Motorräder werden hier zu Spielzeugen für Frauen (Every Woman has a Purple Motorbike Inside (2016)), High-Heels und Shopping-Bags werden als Skulpturen inszeniert.

>>Full article<<

Photo: Joshua Wilking

Article written for and published by Mucbook – Das Münchner Stadtmagazin