Mucbook: „Die Nashörner“ im Heppel & Ettlich Theater: Sind wir nicht alle ein bisschen Nashorn?

Es ist eigentlich ein ereignisloser Tag, als Behringer (Tom Ditz) seinen Freund Hans in der Bar einer Kleinstadt trifft. Ein wenig verkatert ist er und viel zu spät dran, aber ansonsten scheint alles so gewöhnlich wie immer. Bis, ohne Vorwarnung, ohne Erklärung, ein Nashorn direkt vor dem Fenster, auf der Straße der behaglichen kleine Stadt, an ihnen vorbei galoppiert. Ein Skandal! So etwas geht doch nicht – Nashorn sein.

>> Full article <<

Photo: Katrin Gombel

Article written for and published by Mucbook – Das Münchner Stadtmagazin

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s